Folge uns

3 Monate: Provider testet neue Vertragslaufzeiten

Denny Fischer

Veröffentlicht

in News

am

Gibt es im Mobilfunkmarkt in Deutschland bald einen neuen Standard? Erste Provider testen neue Vertragslaufzeiten, bislang gab es meist die Wahl zwischen einem Monat oder zwei Jahren. Meines Erachtens eine blöde Wahl, denn die Vertragslaufzeit von einem Monat ist meist teurer und die Verpflichtung auf satte zwei Jahre will man heute auch nur noch ungern eingehen. Günstiger könnte die neue Variante werden, zugleich bringt sie dem Provider etwas mehr Sicherheit.

Derzeit testet man bei PremiumSIM eine neue Variante, dort stehen zur Auswahl nun 3 Monate und 24 Monate. Und das beste daran ist, dass der Preis davon unberührt bleibt. Die kurze Laufzeit ist also nicht teurer. Bei der Bestellung wird aber weiterhin die Frist von einem Monat angezeigt, PremiumSIM scheint also einen Testlauf gestartet zu haben und noch keine finale Umstellung der Tarife. [via]

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beliebte Beiträge