lggo-540x502

Samsung und HTC beherrschen derzeit die Presse, doch auch andere nicht gerade kleine Hersteller wollen natürlich mitmischen. Allen voran LG, die mit dem Nexus 4 schon unter Beweis stellen konnten, zu was sie eigentlich in der Lage sind, jetzt gilt es unter dem eigenen Namen wieder mächtig nachzulegen. Auf dem Mobile World Congress wird man neue Geräte vorstellen, das ist schon längst kein Geheimnis mehr, jetzt gibt es dafür aber auch endlich mal ein Datum, eine Uhrzeit und einen weiteren Hinweis. Die oben zu sehende Einladung verrät den 25. Februar und den Start der Pressekonferenz gegen 8 Uhr.

Recht interessant dürfte hier die große 4 sein, die möglicherweise auf die Anzahl der Geräte hindeutet. Spontan würde ich auf ein Flaggschiff tippen und wieder drei Geräte der zweiten Generation der letztjährigen L-Serie. Bekannt geworden ist bereits, dass ein zweites Optimus G Pro mit 5,5 Zoll Display intern vorgestellt wurde, ob so ein Gerät aber eine große Nachfolge erzielen wird, kann ich mir aktuell nur sehr schwer vorstellen.

Das normale Optimus G Pro mit 5 Zoll Display könnt aber auch nach Europa kommen, auch das besitzt einen aktuellen Quad-Core-Prozessor, 2GB RAM Arbeitsspeicher und die Auflösung von 1920 x 1080 Pixel.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via AndroidCommunity)

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.