Eine Umfrage hat ergeben, dass knapp die Hälfte der deutschen Smartphone-Nutzer dank des mobilen Begleiters eigentlich dauerhaft online ist. Nur wenige, wozu auch ich gehöre, schalten ihr Smartphone auch mal aus. Nach Schätzungen sind ungefähr 15 Millionen Deutsche mit ihrem Smartphone immer im Internet, egal wo sie sich gerade aufhalten.

Neben den eigenen vier Wänden wird das Smartphone vor allem an Orten genutzt, wo man selbst gerade nichts zu tun hat, warten muss oder es eben auch geschäftlich benötigt. Nimmt die eigentliche Aktivität des Geistes und Körpers aber zu, wird das Smartphone weniger beachtet, wie es natürlich beim Sport, im Kino oder auch beim Spaziergang ist.

Zumindest in der Nacht ist bei mir das Smartphone deaktiviert, um ruhig schlafen zu können, wobei das auch nicht immer der Fall ist. Sonst wird das Smartphone immer genutzt, sobald eine Hand frei ist.

Wie schaut das aber bei euch aus, schaltet ihr mal ab?

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Statista)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.