Folge uns

Android

70 Millionen Android-Tablets aktiviert, Nexus 7 sorgte für einen Boom

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Bald sind ca. einen Milliarde Android-Smartphone aktiviert, beeindruckend und weit entfernt von den Tablets. Denn bisher sind lediglich 70 Millionen Android-Tablets weltweit aktiviert, doch ohne das Nexus 7 im letzten Jahr wäre wohl auch diese Zahl bis heute nicht erreicht gewesen. Während Android-Tablets vor diesem Gerät zwar stetig aber nicht in Massen verkauft wurden, sorgte das günstige Nexus-Tablet für einen wahren Boom der Branche.

Ein Umdenken hat stattgefunden, viele Hersteller setzten auf günstigere Geräte, die nicht High-End ausgestattet sind, dafür dennoch den meisten Nutzern ausreichen.

Inzwischen ist der Erfolg der Android-Tablets groß, im Vergleich zu Konkurrenz, denn in der ersten Jahreshälfte 2013 war mindestens eins von zwei verkauften Tablets immer mit Android ausgestattet. Das Nexus 7 alleine macht 10 Prozent aller verkauften Android-Tablets aus, ist also durchaus ein Verkaufsschlager gewesen.

Auch das neue Nexus 7 dürfte sich nicht so viel schlechter verkaufen, immerhin bietet es ein insgesamt sehr starkes Paket zu einem günstigen Preis.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

(via TheNextWeb)

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Mo

    25. Juli 2013 at 14:05

    Nein, ich glaube nicht, dass das Nexus 7 der große Hit war. Im 1. Quartal hat Asus gerade einmal 2,7 Millionen Tablets verkauft mit sehr vielen Tablets im Angebot. Also wurden höchstwahrscheinlich deutlich weniger als 2,7 Millionen Nexus 7 verkauft. Samsung hat 8,8 Millionen Tablets verkauft und hatte gerade einmal das Tab 2 7.0 und 2 10.1 und das Note 10.1 im Angebot, die alle wurden vor dem Nexus 7 vorgestellt. Da sich das Note 10.1 nicht sonderlich gut verkauft hat, kann man ca. 8 Millionen auf die beiden Tab 2er aufteilen und da steht so ein Tab 2 7.0 deutlich besser da, als ein Nexus 7.

    • dennyfischer

      dennyfischer

      25. Juli 2013 at 14:09

      Ja, die nackten Zahlen sprechen im Vergleich eine andere Sprache, da hast du recht. Samsung bewirbt aber die Geräte viel mehr, auf einem ganz anderen Niveau. Klar ist das Nexus 7 im Vergleich zu Apple und Samsung sicher ne kleine Nummer, für ein Nexus-Gerät aber doch erfolgreich.

    • FLip

      1. August 2013 at 18:44

      http://www.stereopoly.de/verkaufszahlen-ipad-mini-schlagt-nexus-7-und-seinen-grosen-bruder/

      Nexus 7 Wurde 5 Millionen mal verkauft. Wo du deine Zahlen her hast weiß ich nicht, aber wann hast Du das letzte mal etwas hergestellt, dass Du 5 Millionen mal verkauft hast und dann sagtest „ach war kein Erfolg so’n Mist“.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.