Folge uns

Android

70 Millionen Android-Tablets aktiviert, Nexus 7 sorgte für einen Boom

Veröffentlicht

am

Bald sind ca. einen Milliarde Android-Smartphone aktiviert, beeindruckend und weit entfernt von den Tablets. Denn bisher sind lediglich 70 Millionen Android-Tablets weltweit aktiviert, doch ohne das Nexus 7 im letzten Jahr wäre wohl auch diese Zahl bis heute nicht erreicht gewesen. Während Android-Tablets vor diesem Gerät zwar stetig aber nicht in Massen verkauft wurden, sorgte das günstige Nexus-Tablet für einen wahren Boom der Branche.

Ein Umdenken hat stattgefunden, viele Hersteller setzten auf günstigere Geräte, die nicht High-End ausgestattet sind, dafür dennoch den meisten Nutzern ausreichen.

Inzwischen ist der Erfolg der Android-Tablets groß, im Vergleich zu Konkurrenz, denn in der ersten Jahreshälfte 2013 war mindestens eins von zwei verkauften Tablets immer mit Android ausgestattet. Das Nexus 7 alleine macht 10 Prozent aller verkauften Android-Tablets aus, ist also durchaus ein Verkaufsschlager gewesen.

Auch das neue Nexus 7 dürfte sich nicht so viel schlechter verkaufen, immerhin bietet es ein insgesamt sehr starkes Paket zu einem günstigen Preis.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

(via TheNextWeb)

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Mo

    25. Juli 2013 at 14:05

    Nein, ich glaube nicht, dass das Nexus 7 der große Hit war. Im 1. Quartal hat Asus gerade einmal 2,7 Millionen Tablets verkauft mit sehr vielen Tablets im Angebot. Also wurden höchstwahrscheinlich deutlich weniger als 2,7 Millionen Nexus 7 verkauft. Samsung hat 8,8 Millionen Tablets verkauft und hatte gerade einmal das Tab 2 7.0 und 2 10.1 und das Note 10.1 im Angebot, die alle wurden vor dem Nexus 7 vorgestellt. Da sich das Note 10.1 nicht sonderlich gut verkauft hat, kann man ca. 8 Millionen auf die beiden Tab 2er aufteilen und da steht so ein Tab 2 7.0 deutlich besser da, als ein Nexus 7.

    • dennyfischer

      25. Juli 2013 at 14:09

      Ja, die nackten Zahlen sprechen im Vergleich eine andere Sprache, da hast du recht. Samsung bewirbt aber die Geräte viel mehr, auf einem ganz anderen Niveau. Klar ist das Nexus 7 im Vergleich zu Apple und Samsung sicher ne kleine Nummer, für ein Nexus-Gerät aber doch erfolgreich.

    • FLip

      1. August 2013 at 18:44

      http://www.stereopoly.de/verkaufszahlen-ipad-mini-schlagt-nexus-7-und-seinen-grosen-bruder/

      Nexus 7 Wurde 5 Millionen mal verkauft. Wo du deine Zahlen her hast weiß ich nicht, aber wann hast Du das letzte mal etwas hergestellt, dass Du 5 Millionen mal verkauft hast und dann sagtest „ach war kein Erfolg so’n Mist“.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt