Im letzten Jahr wollte Google mit Samsung zusammen im Rahmen einer Messe das damals neue Galaxy Nexus und Android 4.0 vorstellen, in diesem Jahr veranstaltet man dafür ein komplett eigenes Event in New York, doch das wird leider nicht stattfinden. Auch im letzten Jahr musste man das Event verschieben, da damals Apple-Chef Steve Jobs aufgrund seiner Erkrankungen starb, diesmal ist eine Umweltkatastrophe namens Sandy der Grund dafür, dass das Event in New York laut den Kollegen von The Verge leider abgesagt werden muss.

Offizielles Statement:

We are canceling our Monday morning event in New York due to Hurricane Sandy. We will let you know our plans as soon as we know more.

So macht uns also Hurrican Sandy ein Strich durch die Rechnung, auf Android 4.2, Nexus 10 und Nexus 4 müssen wir also doch noch ein paar Tage länger warten. Ein Ausweichtermin gibt es aktuell noch nicht, ich hoffe aber nur, dass das Event dann nicht etwa wieder nach Korea oder so verschoben wird, denn dann ist die Zeitverschiebung recht ungünstig für uns Europäer.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.