C738T heißt das neuste Chromebook von Acer, welches der Hersteller noch gar nicht offiziell vorgestellt hat. Die Kollegen konnten aber schon vorher einen Blick darauf werfen und haben die wichtigsten Infos sowie technischen Daten für uns parat. Besonders spannend ist das 11,6″ Display, welches auch via Touch steuerbar ist. Es kann zudem um insgesamt 360° geklappt werden, sodass man aus dem Chromebook ein Tablet zaubern kann. Ähnlich mache ich das auch, wenngleich nicht um 360°, mit meinem Lenovo N20p. Weitere Neuerungen gibt es noch unter der Haube, wo wir hier einen neuen Intel Celeron N3150 finden.

Der Prozessor hat vier Kerne mit je 1,6 GHz Taktfrequenz, die sogar bis zu maximal mit 2,08 GHz takten können. Ausreichend viel Power, die mit 4 GB RAM Arbeitsspeicher abgerundet wird. Wie unsere Kollegen meinen, die sich mit dem CPU-Zeugs besser auskennen, könnte der Chip sogar ohne Lüfter auskommen. Wir sind gespannt.

Bis zu 9 Stunden Laufzeit soll das Chromebook von Acer erreichen. Die restliche Ausstattung ist inzwischen Standard, wozu ein HDMI-Ausgang, SD-Slot, mehrere USB-Anschlüsse, eine Webcam, WLAN und Bluetooth gehören.

Weitere Infos und Preise fehlen derzeit noch zu diesem Gerät, das müssen wir mal abwarten.

(Quelle WinFuture)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.