Acer rüstet das eigene C910 Chromebook mächtig auf und verbaut in Zukunft einen schnelleren Prozessor. Das größere Top-Modell mit Full HD-Display wird demnächst mit einem Core i5 von Intel ausgeliefert, was nochmals eine Steigerung zu bisherigen Core i3-Geräten ist. Gemeinsam mit 4 GB RAM Arbeitsspeicher ergibt das schon eine für Chromebooks explosive Mischung, die sich sehen lassen kann. Genauer handelt es sich um den 5200U, der mit zwei Kernen (vier Threads) bei über 2 GHz taktet und im Turbo-Modus sogar 2,7 GHz erreicht.

Leider wird das C910 Chromebook vielleicht gar nicht nach Deutschland kommen, da es bei uns ja das CB5er Modell  mit ebenfalls 15,6″ und relativ ähnlichen Spezifikationen gibt. Zwei fast identische Geräte wird Acer wohl kaum anbieten, so meine Vermutung.

Solltet ihr das Verlangen spüren ein Chromebook mit Full HD-Display zu kaufen, greift lieber zu einem 15″ Modell*, da beispielsweise 13″ sicherlich für die meisten einfach zu klein sind. Selbst ich musste trotz ganz guter Augen den Text um 10% zoomen, weil der sonst einfach zu anstrengend klein war.

(via Androidcentral)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.