Acer ist der erste Hersteller mit einem neuen Chromebook, welches jetzt auf eine Core i und nicht auf einen Celeron setzt. Heute in New York wurde ein weiteres Modell der aktuellen Chromebooks von Acer präsentiert, das etwas mehr Power unter der Haube hat. Auch wenn die aktuellen Celeron-Prozessoren meines Erachtens schon ein sehr guter Kompromiss aus Leistung […]

Acer ist der erste Hersteller mit einem neuen Chromebook, welches jetzt auf eine Core i und nicht auf einen Celeron setzt. Heute in New York wurde ein weiteres Modell der aktuellen Chromebooks von Acer präsentiert, das etwas mehr Power unter der Haube hat.

Auch wenn die aktuellen Celeron-Prozessoren meines Erachtens schon ein sehr guter Kompromiss aus Leistung und Akkulaufzeit sind, so will Acer für die leistungshungrigen Nutzer noch was draufpacken.

Laut Acer wird es dank des i3 von Intel das leistungsstärkste Chromebook am Markt sein, mal abgesehen vom schon etwas älteren Chromebook Pixel.

Immer Sommer soll das neue Modell kommen, welches dann wohl auch mit 14 und 15 Zoll Display angeboten wird. Viel mehr Details gibt es allerdings leider nicht.

(via SlashGear)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.