Auch Acer meldet sich zum diesjährigen Mobile World Congress wieder mit einem neuen Android-Smartphone zurück, diesmal aber nicht mir irgendeinem hässlichen Klotz und mittelalterlicher Hardware, sondern mit einem wagemutigen Design und aktueller High-End-Hardware. Zudem setzt man stark auf das Thema Cloud, wie der Name des Gerätes Acer CloudMobile mehr als eindeutig verrät.

[aartikel]B004SHHKWM:right[/aartikel]Ausgestattet ist das CloudMobile mit einem 4,3 Zoll Display und 1280 x 720 Pixel Auflösung, allein deshalb darf das CloudMobile-Smartphone als ernst zu nehmende Konkurrenz eingeschätzt werden. Des Weiteren ist ein 1,5GHz starker Dual-Core-Prozessor, eine 8 Megapixel Kamera, HSPA und die weiteren üblichen Dinge wie GPS, WiFi, Bluetooth usw. integriert. Auch beim Betriebssystem macht Acer keine Fehler und setzt direkt auf die neuste Android-Version Ice Cream Sandwich.

Etwas verwirrend sind die doppelten Buttons des Gerätes, so sind im folgenden Video die Soft-Buttons aktiviert und auch physikalische Touch-Buttons vorhanden. Mein Italienisch ist leider etwas eingerostet, denn bis auf Grazie, Prego und Birra ist nicht viel aus den letzten Urlauben hängen geblieben, sodass ich euch dafür keine logische Erklärung abliefern kann. Es wird sich aber sicherlich noch um einen unfertigen Prototypen handeln. [Quelle, via] [youtube PvFkkIvO6_Y]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.