Android Jelly Bean Logo

Auch wenn diese Nachricht sicher nicht toll für die Nutzer der entsprechenden Tablets ist, so ist auf jeden Fall hervorzuheben, dass Acer hier eine ziemlich offene Update-Politik führt. So hat man jetzt leider bekannt gegeben, dass die ersten drei Nvidia Tegra 2-Tablets kein Update auf Android 4.1 (Jelly Bean) erhalten werden. Zumindest die niederländische Niederlassung hat gegenüber unseren Kollegen verlauten lassen, dass das Iconia Tab A100, A200 und A500 jeweils keine Updates erhalten werden. Damit gliedert man nun klar aus, alle aktuellen Modelle bekommen jeweils ein Update auf die neueste Android-Version.

Schade ist allerdings, dass auch das Iconia Tab A200 kein Update erhalten wird, das ja bekannterweise erst in diesem Jahr überhaupt in den Handel kam und daher nun nicht gerade ein altes Gerät ist. Offenbar ist es also abhängig von der verbauten Tegra 2-Plattform, dass diese nun aus dem Support genommen wird. Auch die deutsche Niederlassung hat sich jetzt gegenüber Kollege Peter geäußert und bestätigte die Meldung aus Holland.

[asa]B007JPZ0T0[/asa]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.