Folge uns

Android

Action Launcher 3.4 bring zig neue Optionen mit

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Chris Lacey hat in den vergangenen Wochen wieder viel gearbeitet und nun den Action Launcher erneut aktualisiert. Diesmal gibt es den Sprung von Version 3.3 auf 3.4 und dieser bringt ein paar neue Optionen für die App mit, die wir euch jetzt verraten. Viele Funktionen des Action Launchers sind nun auch für Nicht-Plus-Nutzer verfügbar, wie im Changelog ganz oben steht. 70% der konfigurierbaren Funktionen sind entsperrt.

Zu weiteren Neuerungen gehört beispielsweise die versteckbare Status Bar, die komplett konfigurierbaren App-Grids, Icon-Größen, Sortierungs-Modi und Icons sowie Labels aller Apps im Drawer und Quick Drawer. Zu guter Letzt kann man nun auch die Schriftart auswählen, es stehen aber wohl nur Roboto-Schriften zur Verfügung.

Absolut alle größeren und kleineren Neuerungen zeigt euch das Video von Chris, die Version gibts natürlich im Play Store.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=DbOhptp47Dk]

(via Androidcentral)

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Gerd

    22. April 2015 at 12:35

    Ernsthafte Frage: Bei Artikeln zum Action Launcher wird immer auch der Name des Entwicklers, Chris Lacy ganz explizit erwähnt. Bei anderen Launchern oder auch sonstigen Apps in der Regel nicht. Hat das irgendeinen Hintergrund? Mir sagt der Entwickler sonst nichts, ist an dem was besonders?

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      22. April 2015 at 12:52

      Das hat keinen Grund, außer dass er als einzelner Entwickler durch diverse Apps recht bekannt ist. Ist irgendwie ne Angewohnheit von mir ^^

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.