Folge uns

Android

ActiveNotifications ermöglicht Motorolas ActiveDisplay auf anderen Geräten

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

activenotifications

Gestern Abend hatten wir euch nochmals über das Active Display von Motorola berichtet. Das ist eine neue Art der Benachrichtigungen auf dem Display, die ich persönlich ziemlich cool finde. Nachrüsten kann man die jetzt so ähnlich dank der App ActiveNotifications auf Geräten ab Android 4.3. Wie beim Original werden Benachrichtigungen und Uhrzeit nicht eingeblendet, wenn Smartphone in eurer Tasche oder mit dem Display nach unten auf einem Tisch liegt. Auch das Öffnen der Apps von den Benachrichtigungen funktioniert wie beim Original mit einer Wischgeste.

Die App ist derzeit noch in einem sehr frühen Stadium und funktioniert lediglich ab Android 4.3. Definitiv läuft sie wohl auf dem Galaxy Nexus, andere Geräte können noch nicht garantiert werden.

Den Download findet ihr wie gewohnt im Google Play Store.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(Danke Oliver)

5 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

5 Comments

  1. Michael Hell

    7. August 2013 at 10:48

    Die App auf dem Galaxy Nexus zu installieren wäre mit dem LCD Display ja auch fahrlässig. Würde den Akku schnell killen, no?

    • dennyfischer

      dennyfischer

      7. August 2013 at 11:08

      Öhm? Galaxy Nexus hat AMOLED oder meintest du ein anderes Gerät?!

    • OlliP

      7. August 2013 at 12:06

      meint bestimmt das N4

    • Michael Hell

      7. August 2013 at 14:17

      ja, Denkfehler. Sorry Leute, die Hitze hier..

  2. Alexander Adelung

    7. August 2013 at 12:20

    Auf dem Nexus 4 mit 4.3 funktioniert sie nicht …

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.