Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Adobe kündigt Flash 11 und Air 3 an, enorme Steigerung der Performance wird versprochen

adobe-flash-player

[aartikel]B004SHHKWM:right[/aartikel]Kann Adobe seine Plattform Flash noch aus dem Loch holen, in dem es derzeit steckt und vor sich rum dümpelt bis es komplett ersetzt ist? Zumindest macht man in Zukunft große Schritte, denn das nächste Major-Update bringt unter anderem das neue Stage 3D, was Entwicklern die Entwicklung aus einem Mix von Flash, HTML5 und nativen Code erlaubt.

Beide Plattformen, Flash und Air, sollen mit den jeweiligen Versionen 11 und 3 einen kräftigen Schub bei der Performance bekommen, man spricht von 1000 Mal schnelleren Rendering im Vergleich zu den bisherigen Versionen.

Full hardware-accelerated rendering for 2D and 3D graphics enable 1,000 times faster rendering performance over Flash Player 10 and AIR 2.

Das klingt doch mal gut, das klingt nämlich nach endlich nutzbaren Inhalten auch auf mobilen Android-Geräten. Adobe Air könnte sich eventuell in der neuen Version auch wieder mehr durchsetzen, denn in Zukunft sollen die Installationen von Anwendungen einfacher werden und Entwickler können dann auch die Funktionen der Geräte wie die Sensoren und Co. ansprechen. Air ist immerhin eine gute Möglichkeit Anwendungen Plattform-unabhängig zu entwickeln. (via)

[youtube lkoBcA_hDf4] [youtube c0IwvN4IdH4]