Folge uns

Web

AdSense Tests: Verschiedene Anzeigen-Designs automatisiert gegeneinander antreten lassen

Veröffentlicht

am

Bei AdSense hat man vor wenigen Tagen eine neue Funktion eingespielt, wodurch man verschiedene Anzeigen-Designs gegeneinander antreten lassen kann, um das gewinnbringendste Design herauszufinden.

In dieser Woche war mir aufgefallen, dass ich bei den Punkten Anzeigen und Berichte jeweils einen neuen Unterpunkt Tests in meiner AdSense-Weboberfläche wiederfand. Klang natürlich sofort interessant, sodass ich mir das mal näher angeschaut habe. Und das bisherige Ergebnis ist cool, zumindest wenn man mit AdSense wirbt. Je nach Webseite sind die Platzierung und vor allem das Design von AdSense-Anzeigen unterschiedlich, was einen guten Grund hat, denn es gibt kein Standard-Design von Textanzeigen, das auf jeder Webseite funktioniert.

Mit der neuen Beta-Funktion Tests kann man jetzt ganz easy ausprobieren, welches Design die meiste Kohle bringt. So hat man sich in der Regel irgendwann für ein Design für Textanzeigen entschieden und stattet damit die eigenen Anzeigen aus. In Tests kann man die jeweilige Anzeige auswählen und ein weiteres Design für die Textanzeigen festlegen, welches gegen das bisherige Design antreten soll. Ausgeliefert werden beide Designs nahezu exakt 50:50, wodurch man schon nach wenigen Tagen erkennen kann, welches Design tendenziell erfolgreicher ist.

Ausgespuckt wird euch nach wenigen Tagen ein erster Bericht, in welchem ihr nachlesen könnt, welches Anzeigen-Design um wie viel Prozent mehr Umsatz erzielt und wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass das immer so sein wird. Auch die ganz normalen Berichte kann man sich zu diesen Tests ausgeben lassen.

Obwohl ich zwangsläufig Tests erst seit wenigen Tagen ausprobieren kann, scheint es mir doch eine nette Möglichkeit zu sein, das Design von AdSense-Anzeigen besser und vor allem komfortabler auszutesten.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt