Hach, ich würde gern etwas weniger über das Galaxy S4 von Samsung bloggen, doch andauernd gibt es irgendwelche News und das Thema ist ja nun auch einfach interessant. Denn anderes als bei der Konkurrenz spalten sich die Meinungen über das neue Flaggschiff-Smartphone sehr, unter anderem wegen der Masse an vorinstallierten Funktionen. Ob man diese zahlreichen Funktionen nun dringend benötigt oder nicht, muss definitiv jeder für sich selbst entscheiden, einen wirklichen Nachteil bei mehr gebotenen Funktionen kann ich aber nicht entdecken.

Das liegt wohl auch daran, weil Geräte mit der Performance der aktuellen Oberklasse kein großes Problem mehr mit „zu viel“ Software haben, anders als das noch vor zwei Jahren der Fall war.

Der offizielle Kanal SamsungTomorrow hat Anfang der Woche noch ein paar Videos hochgeladen, in welchen die neuen Funktionen Air View, S Translator, Dual Camera und Sound & Shot vorgestellt werden. Davon dürfte ausschließlich Air View von der Hardware abhängig sein und daher nicht via Update auf andere Samsung-Geräte kommen.

[youtube q72GVxsBWCs] [youtube 3lLAyVr9G68] [youtube JyDjR2-k0ik] [youtube oDAPEFmbjZU] [asa]B00BTCE734[/asa]

(via MobileGeeks, AndroidWorld)

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.