[aartikel]B004Q3QSWQ:left[/aartikel]Es gibt mal wieder brandneue Statistiken zur aktuellen Marktsituation der verschiedenen Smartphone-Hersteller. Dort sehen wir nach wie vor Nokia an erster Stelle und diese konnten trotz eher mäßigem Betriebssystem sich zum Vorjahr steigern. Ich denke das liegt vor allem am allgemeinen Wachstum des Handy bzw. Smartphone-Marktes.

Während allerdings RIM und Nokia nur wenig zulegen konnten, stiegen die Verkäufe bei Samsung, Apple und HTC rasant an, auch die restlichen Hersteller wie Sony Ericsson, LG, Motorola etc. konnten zusammen kräftig zulegen. Aber gerade Samsung hat mächtig zugelegt und könnte in nicht allzu ferner Zeit schon vor RIM stehen. Immerhin hat sich allein das Galaxy S im letzten Jahr mehr als 10 Millionen Mal verkauft und das Galaxy S 2 ist kurz vor Verkaufsstart schon unglaublich beliebt, zudem konnte es in Korea bereits in nur wenigen Stunden den Vorverkaufsrekord das iPhone 4 einstellen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.