Alcatel One Touch Pixi 7: Neues Tablet für nur 79 Euro offiziell vorgestellt

Immer günstiger müssen Smartphones und Tablets werden, um verkauft zu werden, zumindest in weiten Teilen der Welt. Doch auch für niedrige Ansprüche eignen sich günstige Geräte sehr gut. In diese Schneise schlägt nun das Alcatel One Touch Pixi 7. Kosten soll das Tablet nämlich nur 79 Euro!

Bildschirmfoto 2014-02-25 um 17.48.05

Für diesen Preis kann man aber natürlich nicht das Gelbe vom Ei erwarten, allerdings ein wenig Hardware, die für viele Nutzer ausreichend sein sollte. Dazu gehört ein 7 Zoll Display mit einer Auflösung von 960 x 540 Pixel. Eigentlich nicht der Bringer, aber für eine digitale TV-Zeitschrift ode als Frühstückstablet eben doch ausreichend. Des Weiteren gibt es als Antrieb einen 1,2 GHz Dual-Core-Prozessor und 512 MB RAM Arbeitsspeicher.

Passend zur mäßigen Hardware packt Alcatel direkt Android 4.4 KitKat auf das Tablet, welches bekannterweise genau auf solche Hardware angepasst wurde. Des Weiteren gibt es einen Akku für vielleicht 4 – 6h Laufzeit und eine wahrscheinlich nicht brauchbare VGA-Kamera vorn sowie hinten.

Ziemlich cool ist, dass das Teil nicht nur Miracast kann, sondern es hat auch einen Infrarotsender. Damit kann man Fernseher und andere Geräte steuern.

Krasse Preisregion, die aber sicher auch in Westeuropa ein paar Kunden finden wird.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

(via UnwiredView, Intomobile)