Ob für die Schule oder das (Home-)Office, nicht nur im Zuge der Pandemie haben digitale Begleiter immer mehr Zuspruch gefunden. Sogar Hersteller wie Lenovo feiern wachsende Marktanteile mit erschwinglichen, aber akzeptabel ausgestatteten Android-Geräten über 10 Zoll.

Eine Alternative ist in Kürze im Online-Shop von Aldi erhältlich. Für 249 Euro verkauft der Discounter nämlich das Medion Lifetab Education P10912, das mit Tastatur inklusive Trackpad sowie einem Stift für handschriftliche Eingaben und Zeichnungen daherkommt. Der 10,1-Zoll-Bildschirm löst mit 1.920 x 1.200 Pixeln auf, unter der Haube steckt ein nicht näher benannter Octa-Core-Prozessor mit bis zu 2,3 GHz. Hinzukommen 4 GB RAM und 64 GB interner Speicher, die zum Glück per microSD erweitert werden können.

Bild: Aldi Onlineshop

Tablet-Markt 2020: Dieser Hersteller überrascht mit seinem Wachstum

Bluetooth-Tastatur hat eigenen Akku

Für den schnellen Scan eines Dokuments oder gelegentliche Videochats reichen die 8-MP-Kamera auf der Rück- und die 5-MP-Kamera auf der Vorderseite durchaus aus, für mehr aber nicht. Der Akku mit 6.000 mAh ist ordentlich bemessen und nicht für Versorgung der Tastatur verantwortlich. Dessen Akku muss separat geladen werden, mit dem Tablet verbindet sie sich über Bluetooth und könnte daher auch mit anderen Geräten verwendet werden.

Tablet kommt mit Android 11, Office 365 und PONS vorinstalliert

Als Betriebssystem ist Android 11 installiert und ich würde nicht damit rechnen, dass ein Update auf Android 12 in naher Zukunft wenn überhaupt nachgereicht wird. Von Haus aus an Bord sind Office 365 sowie das PONS Wörterbuch. Für den Preis nicht selbstverständlich ist die Integration eines LTE-Moduls, das sogar dank mitgeliefertem Aldi-Talk-Startguthaben in Höhe von 10 Euro direkt genutzt werden kann.

Hier entlang zum Angebot >

Das Angebot ist ab dem 30. September bis zum 20. November verfügbar bzw. solange, wie der Vorrat reicht. Geliefert werden soll bei Bestellung über den Onlineshop von Aldi innerhalb von 5 bis 10 Werktagen. Alles in allem beeindruckt die Hardware an sich nicht sonderlich, sollte aber für den Alltag und sogar ein gelegentliches Spiel völlig ausreichen. Zu dem Preis zu einem attraktiven Paket machen die mitgelieferte Tastatur, der Stift und das LTE-Modul.

via

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.