Amazon will ein besseres Angebot für Smarthome-Zubehör haben, das mit dem eigenen Basics-Label versehen ist. Und langsam kommt die Geschichte in Fahrt.

Amazon Basics wird jetzt auch deutlich smarter, in einem ersten Land bietet man über die Eigenmarke sogar smarte Lichtschalter an. Es ist die Variante, die wir vergleichbar von Philips Hue kennen. Der dreifache Lichtschalter kann dimmen, aber auch simples ein- und ausschalten. In den USA kostet das Ding keine 22 Dollar und auch in Deutschland erwarten wir mit der Verfügbarkeit durchaus niedrige Preise.

Dimmschalter als Option zum Sprachbefehl

Amazon verspricht eine sehr einfache Einrichtung über die Alexa-App. Euch nutzt dieses Teil also nichts, wenn ihr daheim ein anderes Smarthome von Google oder Apple verwendet. Bislang ist leider nicht so richtig bekannt, wann die neue Hardware eventuell auch hier nach Deutschland kommt. Da braucht es vermutlich wieder etwas mehr Geduld von unserer Seite, aber wir sind guter Dinge.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.