AllCast Logo 2014

AllCast und Chromecast zusammen ergeben ein inzwischen recht mächtiges Paket, welches insgesamt keine 40 Euro kostet. Jetzt wurde die App erneut mit einer weiteren nützlichen Funktion erweitert.

Urlaubsfotos und andere Medien liegen bei euch zwar in der Cloud, allerdings nicht etwa bei Dropbox, sondern bei Google Drive? Dann ist das auch jetzt kein Problem mehr, denn Kushik Dutta hat gestern die Beta-Funktion „Google Drive“ mit einem Update in seine App eingespielt.

Jetzt können also auch Medien von der Google-Cloud direkt an den Chromecast oder andere Geräte gesendet werden. Entfernt wurde zudem ein Bug, der die Verbindung automatisch nach 30 Minuten trennte.

Ihr bekommt die neuste Version von AllCast natürlich wieder bei Google Play.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.