App-Tarife sind derzeit schwer in Mode, auch Freenet Flex kann hier seit dem vergangenen Jahr ein kleines Wörtchen mitreden. Um Neukunden zu Beginn des Jahres locken zu können, hat man aktuell die einmaligen Kosten gestrichen. Es fällt also kein Anschlusspreis an, solltet ihr euch für einen der drei angebotenen Smartphone-Tarife entscheiden wollen.

Verfügbar sind derzeit drei Tarife, die 5 GB, 10 GB oder 15 GB je Monat an Datenvolumen bieten. Inklusive ist außerdem eine Allnet-Flatrate für Telefonie und SMS; das mobile Internet steht mit maximal 50 Mbit/s zur Verfügung. Bis zum 14. Februar steht das Angebot zur Verfügung, bei welchem der Anschlusspreis in Höhe von rund 10 Euro entfällt.

Freenet Flex schließt ihr über die offizielle App, hierüber wird der Tarif außerdem verwaltet. Bezahlen lässt sich die monatliche Gebühr derzeit nur via Paypal.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.