Folge uns

Chrome OS

AltOS: Googles Chromebook soll bald Windows booten können

Veröffentlicht

am

Chromebook Header

Google arbeitet derzeit nicht nur an Fuchsia, sondern auch am AltOS. Wobei sich dahinter wohl kein neues Betriebssystem verbirgt, sondern viel mehr die Möglichkeit andere Systeme zu booten. Derzeit ist noch alles relativ spekulativ, doch Windows 10 könnte auch auf der Hardware vieler Chromebooks laufen und auf dem Pixelbook von Google sowieso. Arbeitet man deshalb an einer Möglichkeit, von einem Chromebook auch Windows booten zu können?

Darauf gibt es diverse Hinweise im Quellcode von Chrome OS. „AltOS“ und „go/vboot-windows“ sind nur ein paar der interessanten Zeilen, die dort zu lesen sind. Aber wir wollen die jungen Pferde noch nicht verrückt machen, bislang sind das nur erste Hinweise mit spekulativen Zusätzen, also lange keine Bestätigung für zukünftige Funktionen neuer oder alter Chromebooks.

Dual-Boot-Geräte sind ohnehin kaum gefragt, zumindest nicht bei der allgemeinen Bevölkerung. Es ist nicht sonderlich attraktiv, nur für bestimmte Anwendungen das Betriebssystem wechseln zu müssen. [via XDAs]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt