Es gibt mal wieder Neuigkeiten zum Nexus 4 in Weiß und Android 4.3. Beides wurde zur Google I/O erwartet, doch es kam nichts. Aber beides wird noch kommen, wenn wir den Quellen von Taylor Wimberly glauben können, der eigentlich ganz gute Drähte hat. So werden in weniger als einem Monat Android 4.3 und das weiße Nexus 4 erscheinen, der 10. Juni soll Stichtag sein. Das neue Nexus 4 wird dann direkt mit Android 4.3 auf Google Play erhältlich sein, zumindest in den USA, sicherlich dann aber auch zeitnah bei uns in Europa.

Über Android 4.3 selbst ist bislang nicht viel bekannt. Erwartet wird lediglich der Wechsel auf das API Level 18 und die Unterstützung von Bluetooth Smart (besonders niedriger Energieverbrauch) sowie OpenGL ES 3.0.

Ehrlich gesagt weiß ich persönlich gerade nicht, welche Erwartungen ich an die neue Android-Version stellen soll, bin gerade doch irgendwie zufrieden. Zumal die Google Play Services die entscheidenden Verbesserungen mitbringen, die ja unabhängig von der Android-Version sind.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.