amaze file manager

Dateimanager gibt es für Android wie Sand am Meer, wenn nicht sogar noch deutlich mehr als Sand an den Weltmeeren. Heute wollen wir euch noch kurz den Amaze File Manager für Android vorstellen, bevor ich euch dann so langsam in das neue Wochenende entlasse.

Der Amaze File Manager unterscheidet sich nicht groß von anderen Apps dieser Art, er bietet mit dem Material Design einen hübschen Look und kann dank Root-Zugriff auch auf die tiefere Systemebene zugreifen.

Weitere Highlights sind das Tab-System und der integrierte App-Manager mit Backup-Funktion. Wem das Theme nicht gefällt, kann es wechseln.

Der Amaze File Manager kann natürlich aus dem Play Store heruntergeladen werden, wo er auch mit Updates gepflegt wird.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.