Folge uns

Android

Amazing Alex ab sofort für Android verfügbar

Veröffentlicht

am

amazingalex_thumb

Vor zwei Tagen hatte ich es nochmals ankündigen können und nun ist es so weit, das neue Spiel von Rovio Mobile landet im Google Play Store. Es handelt sich hierbei um Amazing Alex, ein neues Spiel ohne grüne Schweine oder fliegende Vögel, sondern eine Art Physik-Puzzle.  Zu Beginn gibt es ca. 100 Level zu spielen, via Updates werden aber immer wieder neue hinzukommen, so wie wir das bereits auch von Angry Birds kennen. Auch diesmal gibt es das Spiel in drei Varianten, eine 81 Cent günstige werbefreie Version, die HD-Version für Tablets und andere hochauflösende Geräte sowie die kostenlose Variante mit Werbung.

Ich wünsche euch dann einfach mal viel Spaß damit, das Wochenende dürfte gerettet sein. [via] [youtube xk7vezL36IU]

9 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

9 Comments

  1. Felix

    12. Juli 2012 at 12:45

    Bei mir ist nix zu sehen im Market :( . Galaxy Note – Cyanogenmod 9

  2. SRB

    12. Juli 2012 at 14:26

    Erinnert das nur mich etwas an „The Incredible Machine“ aus den 90ern?

  3. Phil

    12. Juli 2012 at 14:42

    Sollte man fürs Galaxy Note die HD Version nehmen oder reicht die normale ?

    • Denny Fischer

      12. Juli 2012 at 14:48

      Die normale Version schaut auch nicht schlechter aus.

  4. Cypressious

    12. Juli 2012 at 15:54

    Also die Sache mit HD Version ist Bullshit. Jeder weiß, dass es auf Android kein Bedarf für separate Versionen gibt. Da hat sich bloß jemand die Geschäftsidee von Apple abgekupfert.

    • Denny Fischer

      12. Juli 2012 at 16:11

      Natürlich besteht dafür kein Bedarf, ist aber eine Möglichkeit dafür, so eine Version mit mehr Effekten und besseren Grafiken gesondert anzubieten.

  5. Kev

    13. Juli 2012 at 02:33

    Die Free-Version besteht aus 16 Level absoluter Langeweile. Die „Rätsel“ lösen sich fast schon von alleine. Ich weiß nicht, ob es in der Paid-Version noch besser wird, aber was ich bisher gespielt habe, regt auch nicht wirklich zum Kauf an.

  6. Guido Gammel

    18. Juli 2012 at 12:06

    Amazing Alex rockt! Walkthrough für alle die nicht weiter kommen : https://www.youtube.com/watch?v=33gDzay4jnU&f

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt