Amazon Alexa bringt mit Map View euer Smarthome auf ein neues Level

Amazon-Map-View

Du willst eine Karte deiner eigenen vier Wände und alle Geräte sehen? Map View von Amazon wird es möglich machen.

Wir lieben Karten-Apps und zumindest Saugroboter sind auch mit Karten ausgestattet. Aber eine Karte für das gesamte eigene Smarthome werden nur wenige Leute haben. Das könnte sich mit Map View ändern, das neue Alexa-Feature wurde von Amazon jetzt angekündigt und soll noch 2023 starten.

Map View ist eine neue Funktion, mit welcher ihr eine Kartierung eurer vier Wände durchführen und dadurch eine bessere Übersicht über euer Smarthome generieren könnt. Das soll uns möglich machen, die smarten Geräte im Haushalt noch intuitiver bedienen zu können.

Amazon-Map-View-2

Gerade bei großen Wohnungen oder Häusern und einer hohen Anzahl an smarten Geräten könnte diese Lösung eine sehr gute Alternative darstellen. Nicht nur auf dem Telefon, sonder natürlich auch auf anderen Alexa-Geräten, zum Beispiel einem Echo Sow. Halte ich für eine ziemlich coole Sache.

Wie das Video zeigt, könnt ihr mit „kompatiblen Geräten“ euer Zuhause komplett einscannen und entsprechend als Karte hinterlegen. Bleibt abzuwarten, ob dieses Feature über die iPhones hinaus verfügbar sein wird und wie gut es funktioniert.

Folge uns bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

About The Author

1 Kommentar zu „Amazon Alexa bringt mit Map View euer Smarthome auf ein neues Level“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert