Folge uns

Apps & Spiele

Amazon bietet jetzt Erweiterungen um Webseiten an Kindle-Geräte weiterleiten zu können

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

send-to-kindleVorhin hatten wir in einem Artikel über das vermeintliche „Killer-Feature“ des neuen iPhone gesprochen, welches dieses Jahr die Konkurrenz wieder alt aussehen lassen soll. Jeder muss für sich selbst entscheiden, was eine solche Funktionen können muss, ich geb mich da oftmals auch schon mit kleinen Dingen zufrieden. Etwa als damals Google einführte, dass man mittels Klick eine Webseite vom Desktop-Browser an sein Android-Gerät weiterleiten konnte. Das empfand ich einfach als genial, weil es unglaublich komfortabel war. Die heutige Tab-Synchronisation von Chrome ist natürlich jetzt die Sahne auf dem Kuchen.

Eine ähnliche Funktion bietet Amazon jetzt an, die sich dummerweise selbst ausgesperrt haben, in dem sie Android nur als Basis auf den eigenen Geräten verwenden. So gibt es ab sofort den „Send to Kindle“-Button für Webseiten und als Erweiterung für die Browser. Damit lassen sich am Desktop geöffnete Webseiten mittels Klick an die eigenen Kindle-Geräte weiterleiten. Dafür gibt es nun zahlreiche Apps, wie sie folgend aufgelistet sind.

>> WordPress-Plugin
>> Chrome-Erweiterung
>> Firefox-Erweiterung
>> via eMail
>> Windows-App
>> Mac OS-App

[asa]B0083PWAWU[/asa]

(via mobiFlip)

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt