Amazon Echo Plus vorgestellt: Bringt integrierten Smart Home-Hub mit

Amazon Echo Plus heißt ein weiteres neue Echo-Modell, damit könnt ihr euch die Bridges und Hubs anderer Smart Home-Hersteller sparen. Ihr setzt auf Philips Hue in Verbindung mit Alexa? Für dieses Beispiel braucht man eine Bridge von Philips, die zusätzliches Geld kostet. Nur so bekommt man die Hue-Lampen ins Internet. In Zukunft braucht es diese Bridge aber nicht mehr, denn der neue Echo Plus von Amazon bietet einen eigenen Smart Home-Hub für solche Geräte. Der Hub wird die üblichen Standards unterstützen, um sich beispielsweise mit Hue-Lampen verbinden zu können. 150 Partner sind wohl zum Start mit dabei.

Anders als der neue Echo Gen 2 ist der Echo Plus optisch eher der ersten Echo-Generation angelehnt. Nur größer und die Farbe scheint auch etwas anders zu sein. Dafür gibt es unter der Haube neue Hardware für besseren Sound und auch die „far field“ Mikrofone dürften der zweiten Generation entsprechen. Übrigens gibt es auch hier einen guten Preis, mit 149 Dollar ist der bessere Echo Plus günstiger als sein Vorgänger. [via Mashable]

  • Jens Birkmann

    Das interessante ist, kann ich von meiner bridge die Daten übertragen?