Amazon präsentiert mit dem Fire TV Blaster eine neue spannende Hardware für das Wohnzimmer, wodurch die Sprachsteuerung auf bislang inkompatible Entertainment-Geräte ausgeweitet werden kann. Es handelt sich hierbei um ein Gerät, das einen Infrarotsender integriert hat und dadurch die bisher altmodischen Fernbedienungen ersetzt. Wir erhalten quasi eine sehr moderne Universalfernbedienung, die allerdings über Alexa-Sprachbefehle gesteuert […]

Amazon präsentiert mit dem Fire TV Blaster eine neue spannende Hardware für das Wohnzimmer, wodurch die Sprachsteuerung auf bislang inkompatible Entertainment-Geräte ausgeweitet werden kann. Es handelt sich hierbei um ein Gerät, das einen Infrarotsender integriert hat und dadurch die bisher altmodischen Fernbedienungen ersetzt. Wir erhalten quasi eine sehr moderne Universalfernbedienung, die allerdings über Alexa-Sprachbefehle gesteuert wird. 35 Euro kostet der Fire TV Blaster bei Amazon, ausgeliefert wird erstmals ab dem 11. Dezember 2019.

Ergänzen sie ihr Entertainment-Setup um Fire TV Blaster, lässt sich die Sprachsteuerung auf kompatible Geräte wie Fernseher, Soundbars oder AV-Receiver ausweiten. Kunden müssen dann nicht mehr verschiedene Fernbedienungen benutzen, um Geräte an- oder auszuschalten, Eingangskanäle zu wechseln, die Wiedergabe zu steuern oder die Lautstärke zu regeln. Stattdessen gehen sie einfach ins Wohnzimmer und sagen “Alexa, spiel Stranger Things auf Fire TV”. Der kompatible Fernseher und das Soundsystem gehen an und die Wiedergabe wird an der zuletzt gestoppten Stelle fortgesetzt.

Amazon Fire TV Stick 4K Erfahrungsbericht: Das Teil nutzen wir täglich

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.