Folge uns

Anleitung

Amazon Instant Video dank Flash-Player auf dem Chromecast nutzbar

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Bislang konnten wir Amazon Instant Video in Deutschland ausschließlich mit dem Silverlight-Player von Microsoft schauen, der selbstverständlich mit Geräten wie dem Apple TV oder Chromecast nicht kompatibel ist. Ein Video in Sky Go oder bei Amazon Instant Video starten und dann den Browser-Tab an das TV-Gerät schicken war daher für uns nicht möglich.

UPDATE 2: Jetzt läufts wieder, Chrome OS und Chromecast können dank Flash wieder Amazon Instant Video abspielen!

Das hat sich jetzt aber bei Amazon Instant Video geändert, denn auch alle deutschen Nutzer sollten den Player von Instant Video nun auch auf Adobe Flash ändern können. Dafür einfach die Instant Video-Einstellungen öffnen und den Punkt „Wiedergabeeinstellungen“ öffnen.

Dort nun den empfohlenen Player auf den Adobe Flash Player ändern. Ab sofort solltet ihr im Chrome-Browser einen Film in Instant Video abspielen und den entsprechenden Tab an den Chromecast casten können (Chrome-Erweiterung vorausgesetzt). Dank der Unterstützung von Flash läuft das Video auch auf dem Chromecast weiter.

Mit Linux funktioniert auch dieser Workaround wohl weiterhin leider nicht, zumindest ist uns keine Erfolgsmeldung bekannt.

>>> Chromecast bestellen

(via Caschy)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.