Folge uns

Chrome OS

Amazon Instant Video dank Flash wieder für Chromecast und Chrome OS verfügbar

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Nachdem zu Beginn November der Adobe Flash Player zumindest kurzzeitig bei Amazon Instant Video genutzt werden konnte, wurde die Option schnell wieder entfernt. Jetzt habe ich aufgrund meines neuen Chromebooks (zum Unboxing) mal wieder nachgeschaut, ob ich Instant Video unter Chrome OS jetzt nutzen kann. Und siehe da, der Flash Player kann wieder als Standard-Player für Instant Video eingestellt werden, sodass Instant Video entweder zum Chromecast gestreamt oder eben auch unter Chrome OS genutzt werden kann. Flash ist in diesem Fall nötig, da Silverlight von Microsoft leider nicht mit den reinen Chrome-Produkten kompatibel ist.

Ihr müsst euch nur bei Amazon Instant Video anmelden und dort in den Einstellungen den Player ändern. Schon läuft Instant Video auch auf meinem Chromebook und bei euch sollte das ebenfalls der Fall sein. Hoffentlich bleibt die Option diesmal dauerhaft bestehen.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.