Das größte Shopping-Event des Jahres steht noch aus, der Amazon Prime Day soll jetzt allerdings endlich ein Datum haben. Pünktlich genug für Weihnachten.

Amazon hat den Prime Day in diesem Jahr verschieben müssen, auch hier hat Corona einen entscheidenden Anteil gehabt. Aber bis dato war klar, dass der Prime Day in diesem Jahr dennoch stattfinden soll, nur eben ein paar Monate später. Amazon wollte erst wieder die Lager auffüllen und die Märkte sich beruhigen lassen. Nun fällt der Prime Day quasi ins Weihnachtsgeschäft, eine aufgetauchte interne Nachricht verrät jetzt schon etwas mehr.

Prime Day zwei Monate vor Weihnachten

Besagte interne Nachricht kam bei den amerikanischen Kollegen von The Verge auf den Tisch. Darin war zu lesen, dass der Prime Day am 13. und 14. Oktober stattfinden soll. Eine entsprechende Ankündigung wird zum 27. September durch Amazon erfolgen, soll in dieser Nachricht gestanden haben. Außerdem gibt es eine Urlaubssperre in der Zeit vom 13. bis 20. Oktober, so der Inhalt einer weiteren Nachricht.

Amazon will sich nach wie vor nicht äußern. Was uns nicht wundert, derartige Unternehmen plaudern eher selten über Gerüchte. Allerdings hat man die Informationen der Kollegen auch nicht dementiert. Mit September oder Oktober war für den Prime Day ohnehin zu rechnen. Eventuell fallen dafür andere kleinere Aktionen flach, die zum Beispiel zum „Black Friday“ jedes Jahr veranstaltet werden.

Prime Day bedeutet bei Amazon wirklich eine ausgelassene Jagd auf Schnäppchen. Besonders für die Hardware von Amazon gibt es sehr tiefe Preise und einige Hersteller ziehen mit ihren Geräten oftmals mit.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.