Folge uns

News

Amazon Kindle Fire: Neue Generation bekommt höhere Displayauflösungen

Veröffentlicht

am

Kindle-Fire-HD-89

Auch in diesem Jahr wird Amazon neue Tablets in den Handel bringen, wiedermal werden es wohl insgesamt drei Kindle Fire. Das kleinste Kindle Fire wird wieder nur eine kleine Auffrischung des Vorjahresmodells, deshalb aber auch recht günstig werden. Hier gibt es laut den Kollegen von BGR definitiv eine höhere Auflösung, bei 7 Zoll gibt es einen Wechsel von 1024 x 600 auf 1280 x 800 Pixel. Ein durchaus logischer Schritt.

Beim 7 Zoll Kindle Fire HD wirds allerdings etwas heftiger zum Vorgänger, denn da wird es wohl den Wechsel von 1280 x 800 auf 1920 x 1080 Pixel geben, also Full HD bei einer Diagonale von 7 Zoll. Ähnlich wird es ja auch für das neue Nexus 7 vermutet.

Noch beeindruckender wirds aber beim Top-Modell des Kindle Fire HD, welches ja schon bei der jetzigen Generation 1920 x 1080 Pixel auflöste. Das wird dann nämlich wie das Nexus 10 satte 2560 x 1600 Pixel auflösen, hier aber auf nur 8,9 Zoll Diagonale.

Beim Design legt Amazon laut den Insidern ebenfalls Hand an. Es wird weniger rund, mehr eckig aber auch flacher und ebener als bisher. Wie beim LG G2 werden die Tasten für Lautstärke wohl auf der Rückseite zu finden sein.

[asa]B0083PWAWU[/asa]

(Quelle BGR via mobiFlip)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt