Folge uns

Android

Amazon Kindle Fire: Über 50 Prozent Marktanteile bei Android-Tablets in den USA

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Amazon Kindle Fire

Amazon Kindle FireIhr kennt das Amazon Kindle Fire noch nicht? Dann wird es aber Zeit, auch wenn das Teil hierzulande zumindest nicht offiziell von Amazon vertrieben wird, so können wir davon ausgehen, dass sich das eventuell schon mit dem Nachfolger in diesem Jahr dann ändern wird. Denn Amazon hat mit dem Kindle Fire es tatsächlich geschafft, den Markt binnen kürzester Zeit für sich zu gestalten bzw. an sich zu reißen.

Das Kindle Fire konnte sich offenbar gut verkaufen in den USA, wenn wir auch den neusten Zahlen von ComScore glauben wollen, denn im Februar hat das Amazon-Tablet bereits über 50 Prozent der Marktanteile schnappen können und lässt ohne Not die komplette Android-Konkurrenz hinter sich. Mit großem Abstand kann Amazon nun sagen, dass zumindest die Taktik, ein günstiges Tablet mit dem Angebot jedweden Content darüber anzubieten, aufging. Problem an dieser Stelle ist nur, Amazon macht mit der Hardware keinen Gewinn, sogar pro Tablet einen kleinen Verlust.

markt usa februar 2012Es wäre nun dann im Laufe des Jahres eigentlich sehr interessant zu wissen, ob Amazon nun wirklich über den Verkauf von Musik, Filmen, Büchern und Apps den Verlust ausgleichen bzw. in einen Gewinn verwandeln kann. Ein neues Tablet von Amazon dürfte Ende des Jahres kommen, dann gibt man hoffentlich auch erste Zahlen bekannt. [via, Quelle] [asa]B00603IBMU[/asa]

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.