Folge uns

News

Amazon Prime Instant Video mit Fremd-Werbeclips vor Serien

Veröffentlicht

am

Amazon Prime Instant Video Header

Amazon blendet vor den eigenen Amazon Originals nun auch Werbeclips anderer Marken ein, derzeit wirbt Samsung für das Galaxy S7 mit kurzen Clips vor den Folgen der Amazon-Serien. Werbung ist die treibende Kraft der Medien, egal ob im Radio, Internet oder TV, die Anzeigenschaltung ist für die Monetarisierung unumgänglich. Offensichtlich gilt das auch für Amazon, die nicht mehr nur eigene Werbspots vor Serien und Filmen zeigen, sondern nun auch fremde Werbung.

Vor allem bei den eigenen Serien wird Werbung eingeblendet, bei der aktuellen Pilot Season* mit den ersten Folgen neuer Serien bei mir vor jedem Video. 15 Sekunden sind die Clips kurz, derzeit wie erwähnt von Samsung für die eigenen Galaxy S7-Smartphones*.

2016-07-12 12_58_02

Wie immer entbrennt hierbei die Diskussion, ob das Einspielen von Werbung eigentlich fair ist, wenn man doch sowieso schon für den kostenpflichtigen Dienst zahlt? Was durchaus unfair wirkt, ist in der Branche eigentlich schon seit Jahren Standard und daher „normal“.

Selbst das durch Gebühren finanzierte deutsche Fernsehen zeigt Werbung, Sky und ähnliche Pay TV-Anbieter natürlich ebenso. Zumindest für die Online-Dienste dürfte es aber nicht sonderlich schwer sein, einfach mehrere Pakete anzubieten, beispielsweise ein werbefreies Amazon Prime Instant Video für 80 Euro im Jahr. Wer weniger Geld ausgeben will, muss dafür mit Werbung auskommen.

(via mobiFlip, Sebastian)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt