Amazon testet Lieferung mit Taxis

amazon de logo

Wenn Amazon noch einen Nachteil gegenüber lokalen Geschäften hat, dann ist es die verzögerte Lieferung. Wir sprechen hier zwar nur von ein oder maximal zwei Tagen, doch vielen reicht das schon aus, um weiterhin lokal selbst einkaufen zu gehen. Amazon arbeitet allerdings verstärkt an der Same-Day-Delivery, also an der Auslieferung von Paketen am Tag der Bestellung. Doch wie ist das möglich?

Zunächst in der Nähe von eigenen Paketzentren mit Taxis, wie man nun in den USA getestet hat. Die Auslieferung wurde in San Francisco und Los Angeles getestet in Zusammenarbeit mit Flywheel (ähnlich MyTaxi). Taxis wurden gerufen, mit Paketen beladen und je Paket mit 5 Dollar für eine Auslieferung innerhalb einer Stunde vergütet. Ein ähnliches Projekt kennen wir seit Beginn des Jahres auch aus Europa.

Die Auslieferung mit Taxis soll wohl besonders gut in den frühen Stunden eines Tages funktionieren, da in dieser Zeit besonders wenig Taxifahrten gemacht werden.

(via WSJ)