Ein Vorteil bei den großen Online-Händlern ist unter anderem, dass man Produkte kaufen, sie ausprobieren und dann kostenlos wieder zurücksenden kann. Oft wird das ausgenutzt, dennoch will man bei Amazon die neue EU-Richtlinie für kostenpflichtige Retouren zunächst nicht umsetzen. Es wäre Amazon und Co. nämlich ab Juni 2014 möglich alle Retouren ausschließlich kostenpflichtig anzubieten, egal […]

Ein Vorteil bei den großen Online-Händlern ist unter anderem, dass man Produkte kaufen, sie ausprobieren und dann kostenlos wieder zurücksenden kann. Oft wird das ausgenutzt, dennoch will man bei Amazon die neue EU-Richtlinie für kostenpflichtige Retouren zunächst nicht umsetzen.

Es wäre Amazon und Co. nämlich ab Juni 2014 möglich alle Retouren ausschließlich kostenpflichtig anzubieten, egal von welchem Wert die Ware ist. Doch wie die Welt am Sonntag in Erfahrung bringen konnte, werden vor allem große Händler, darunter auch Amazon, zunächst an den eigenen Bedingungen für den Versand nichts ändern wollen.

Interessant ist, dass kleinere Händler wiederum auf das Geld angewiesen sind. Dazu zählen wohl vor allem Händler der Elektronikbranche, die in der Regel auch den Versand zum Kunden berechnen, worauf Amazon oft ebenfalls verzichtet. Die Zeiten für Konkurrenten von Amazon werden definitiv nicht einfacher.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.