Folge uns

News

Amazons 3D-Smartphone: Erste Fotos und neue Infos online

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Von einem Amazon-Smartphone berichten auch wir schon seit Jahren, doch jetzt kommt das Teil dann so langsam aber sicher tatsächlich dem Marktstart näher. Jetzt haben die Insider von BGR zugeschlagen und auch erste Fotos veröffentlicht.

Mehr als offensichtlich ist das Smartphone von Amazon in diesem Fall noch in einem zusätzlichen Gehäuse, um es so besser zu tarnen. Dennoch kann man so natürlich sehen, dass das Gerät tatsächlich existiert und auch funktioniert. Dieses wird in den kommenden Monaten vorgestellt, doch die Kollegen haben noch ein paar mehr exklusive Infos. Wie andere Amazon-Geräte auch, wird dieses Smartphone einen Snapdragon-Prozessor und 2 GB RAM Arbeitsspeicher besitzen, das Display wird wohl 4,7 Zoll groß sein. Die Auflösung wird mit 720p angegeben.

Wie schon das WSJ berichtete, bestätigt auch BGR diverse 3D-Funktionen, wie etwa insgesamt sechs verbaute Kameras. Es gibt natürlich ganz normale Kameras vorn und hinten, doch dann eben noch weitere Kameras (Infrarot) für „3D-Aufnahmen“. Die Kameras an der Frontseite werden genau aufzeichnen können, in welchem Abstand und Winkel die Augen des Nutzers auf das Display gerichtet sind, damit auf dem Display eine moderne 3D-Darstellung gewährleistet werden kann, die sich am Blick des Nutzers ausrichtet.

Klingt auf jeden Fall interessant. Eine schlechte Nachricht gibt es aber noch, denn derzeit rechnet man mit einem Marktstart nur für die amerikanische Region in den kommenden Monaten.

7 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

7 Comments

  1. 1a-android.de

    15. April 2014 at 19:16

    Wie sieht es eigentlich rechtlich aus? Dürfen die Bilder einfach veröffentlicht werden? Hat BGR nicht ein Kunsturheberrecht auf die Bilder?

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      15. April 2014 at 19:48

      Kann dir nicht so richtig folgen? BGR hat sie doch veröffentlicht?

    • Alex T.

      16. April 2014 at 12:43

      Er meint, dass du sie u.U. nicht weiterveröfentlichen darfst

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      16. April 2014 at 13:38

      Dafür gibt es sogar eine Gesetzesgrundlage – http://www.gesetze-im-internet.de/urhg/__50.html

      Im Prinzip aber herrscht sowieso ein ungeschriebener Kodex, dass die Verwendung hier bei ordentlicher Quellenangabe kein Problem ist.

    • 1a-android.de

      16. April 2014 at 14:34

      Stimmt Denny, da hast Du recht. Diesen Teil hatte ich übersehen. Es müsste hier allerdings Urteile geben, die es untersagen die Werke im Archiv, nach der Tagesaktualität zu belassen.

      Wie hälst Du es hier? Frei nach Kodex: unbedacht? :)

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      16. April 2014 at 16:13

      Nach dem Kodex. Aber hier muss eh mal was überarbeitet werden, also die Gesetzeslage usw. Wobei noch interessant wäre, wie es dann auch in den USA, in Großbritannien usw. aussieht.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      16. April 2014 at 13:39

      Siehe Antwort an Alex ;)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.