Folge uns

News

Anaconda und Lockhart: Neue Xbox-Spielkonsolen unterwegs?

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Microsoft Xbox header

Microsoft bastelt bereits an den nächsten Spielkonsolen, schon in 2019 könnte eine Neuauflage in den Handel kommen. Es ist mit mehreren neuen Xbox-Geräten in 2019 und 2020 zu rechnen, zum Teil sogar ohne Laufwerk. Eine intern als „Anaconda“ bezeichnete Konsole wird der Highend-Nachfolger der jetzigen Xbox One X, allerdings nicht vor 2020. Des Weiteren sei auch eine Neuauflage der Xbox One S geplant, die dann eventuell sogar zeitgleich vorgestellt wird.

Zusätzlich soll es eine günstigere Budget-Konsole bereits 2019 geben. Microsoft wird wohl das Laufwerk einsparen, stattdessen werden ältere Spiele dank „Disc-to-Digital-Programm“ umgewandelt und per Download verfügbar sein. Eine Präsentation wird noch für Januar 2019 erwartet, die Verfügbarkeit soll im Frühling gegeben sein. Offizielle Details gibt es dazu noch nicht, das sind alles Informationen von Insidern.

Eine Konsole für jeden Anspruch

Eine neue Highend-Generation wird erst später folgen, zunächst konzentriert sich Microsoft auf niedrigere Preise. Der Nachfolger der Xbox One X wird weiterhin auf AMD-Hardware setzen, die bis dahin deutlich verbessert wird. Des Weiteren wird der Wechsel auf SSD-Festplatten erwartet. Eine neue Xbox One S wird auf der jetzigen X aufbauen und nur kleine Verbesserungen mitbringen – das ist dann wohl die neue Mittelklasse.

Es ist mit insgesamt drei Xbox-Geräten bis 2020 zu rechnen, die im Grunde drei Preiskategorien abdecken werden.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt