• Android 13 bringt zurück, was Android 12.1 vermissen lässt.
  • Nutzer müssen sich nur ein paar Monate gedulden.

Google hat für das aktuellste Android eine Funktion ausgesetzt, die womöglich mit dem nächsten Update schon wiederkommt. Android 12.1 (L) lässt nämlich die Option vermissen, dass man bei einer Bildschirmaufnahme sieht, wohin der Nutzer auf dem Bildschirm tippt. Im öffentlichen Quellcode wird ersichtlich, dass es sich hierbei wohl nur um eine temporäre Lösung handelt, die Google wahrscheinlich mit Android 13 bereits rückgängig macht.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Folge uns auf Google News, Facebook oder Twitter. Außerdem kannst du dich in unserem Telegram-Kanal mit anderen Lesern austauschen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.