Bock ein neues Android zu probieren? Dann kann man sich jetzt das neue Android 12L als Betaversion herunterladen. Voraussetzung ist nur ein halbwegs aktuelles Smartphone der Google Pixel-Reihe.

Erst vor einigen Tagen ging für ein erstes Gerät eines Fremdherstellers die Entwicklervorschau an den Start und heute ist Android 12L schon als Beta für Googles eigene Telefone verfügbar. Das bedeutet, dass alle Besitzer der Pixel-Smartphones ab der 3a-Serie das neue Android 12L frühzeitig testen können. Das Betaprogramm ermöglicht eine kinderleichte Installation wie bei jedem anderen Systemupdate auch – auf Knopfdruck und „over the air“.

Android 12L bedient in erster Linie größere Displays

Google arbeitet an der neuen Android-Version schon einige Zeit und überraschte damit jeden. Sie ist für das kommende Frühjahr geplant. Sie wird einige neue Features mitbringen, darunter vorrangig Verbesserungen für Tablets, Foldables und Chromebooks. Aber wie bei jedem anderen großen Update gibt es zunächst eine öffentliche Testphase. Kurioserweise nur auf den regulären Pixel-Telefonen, denn ein Foldable bietet Google noch gar nicht an und letzte Pixelbook ist schon älter.

Wer ein kompatibles Gerät besitzt (Pixel 3a bis 6 Pro), wird sich für Android 12L demnächst über das Betaprogramm anmelden können.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.