Bis vor Android 12 konnte man das Google-Widget (Live-Anzeige oder „Auf einen Blick) auf dem Startbildschirm auch als Schnellzugriff verwenden. Hat man das Datum angetippt, landete man im Kalender. Hat man das Wetter angetippt, öffnete sich der Wetterbereich der Google-App. Das ist jetzt anders. Ab Android 12 kann man nur noch das Wetter öffnen. Aber entweder ist das ein Fehler oder Google nimmt seine demnächst schon Entscheidung zurück.

Android 12L bringt altes Verhalten des Google-Widgets zurück

Wie jetzt durch die zweite Betaversion von Android 12L bekannt wurde, kommt nämlich schon sehr bald das alte Verhalten des Widgets zurück. Ein Tipp mit dem Finger auf das Wetter öffnet die Wettervorhersage und das Antippen des Datums öffnet wieder die Kalender-App. Google scheint diese Änderung aber wirklich erst mit Android 12L umzusetzen, das in der ersten Jahreshälfte erscheinen soll.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

4 Kommentare

  1. den Kalender kann ich weiterhin öffnen mit einen Klick auf das Datum. Liegt das evtl. daran das ich den Nova-Launcher verwende (Pixel 5)?

    1. Jap, der Nova-Launcher ersetzt ja den Pixel-Launcher. Damit nutzt du dann auch nicht mehr das „originale“ Google „Auf einen Blick“ Widget

    1. Weil das der Sinn eines Android Smartphone ist. Man nutzt das was man eben möchte und warum? Genau, weil man es kann. Android eben

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.