Android 12L repariert das Google-Widget

Live Anzeige Pixel Launcher

Eigentlich ist Android 12L kein allzu großes Update für Smartphones. Dennoch soll es auch für die Pixel-Handys ein paar kleine Veränderungen mit dabei haben. Die zweite Betaversion verrät schon mehr.

Bis vor Android 12 konnte man das Google-Widget (Live-Anzeige oder „Auf einen Blick) auf dem Startbildschirm auch als Schnellzugriff verwenden. Hat man das Datum angetippt, landete man im Kalender. Hat man das Wetter angetippt, öffnete sich der Wetterbereich der Google-App. Das ist jetzt anders. Ab Android 12 kann man nur noch das Wetter öffnen. Aber entweder ist das ein Fehler oder Google nimmt seine demnächst schon Entscheidung zurück.

Android 12L bringt altes Verhalten des Google-Widgets zurück

Wie jetzt durch die zweite Betaversion von Android 12L bekannt wurde, kommt nämlich schon sehr bald das alte Verhalten des Widgets zurück. Ein Tipp mit dem Finger auf das Wetter öffnet die Wettervorhersage und das Antippen des Datums öffnet wieder die Kalender-App. Google scheint diese Änderung aber wirklich erst mit Android 12L umzusetzen, das in der ersten Jahreshälfte erscheinen soll.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

4 Kommentare zu „Android 12L repariert das Google-Widget“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. * Müssen ausgefüllt sein.