Android 13: Google passt Pixel Launcher für das Pixel Notepad an

Samsung Galaxy Fold 5G Unsplash

Bild zeigt Galaxy Fold 1. Generation: unsplash.com, @mbaumi

Android 13 bringt weitere Anpassungen für Foldable-Smartphones mit. Es gibt dadurch neue Hinweise für das Pixel Notepad.

  • Google arbeitet schon länger an einem Foldable.
  • Die Gerüchte bestätigt der Konzern quasi selbst.
  • Diesmal mit Neuerungen für den Pixel Launcher.

Android 13 bringt in seinem besonders frühen Stadium ein paar interessante Neuerungen mit. Zwar sind die meisten noch vorrangig für Entwickler interessant, aber auch für uns bleiben ein paar News hängen. Man hat bei den Kollegen nämlich herausgefunden, dass Google gerade den Pixel Launcher für faltbare Smartphone anpasst. Das ist aus einem Grund spannender, als es erst mal erscheinen mag.

Denn der Pixel Launcher wird nur für Pixel-Geräte angeboten. Allerdings hat Google bislang gar kein eigenes Foldable im Angebot. Was daher nur ein weiteres Zeichen dafür ist, dass das Google Pixel Notepad hinter den Kulissen wirklich existiert und Google den Marktstart vorbereitet. Aber weiterhin sind die Details unklar. Es hieß zuletzt in der Gerüchteküche, das Pixel Notepad kommt dieses Jahr wirklich – aber zuerst in die USA.

Pixel Launcher bekommt Unterstützung für mehrere Layouts für Geräte mit zwei Displays

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleib nett.