Android 13: Google Pixel und andere Telefone laden Spiele schneller

Smartphone Handy Gaming Head

Foto: Onur Binay, Unsplash

Auch der kommende T-Release von Android soll weitere Neuentwicklungen für die mitbringen, die mit ihrem Android-Handy gerne spielen. Google hat wohl erkannt, dass der mobile Gamingmarkt wächst und an Bedeutung gewinnt.

  • Gaming auf Android wird besser.
  • Die nächsten Neuerungen werden frühzeitig bekannt.
  • Profitieren werden Pixel-Handys und andere Geräte.

Google hat sich mit Android 12 bereits etwas mehr um die Gamer gekümmert. Neu ist das Dashboard hinzugekommen, das diverse Funktionen für Spieler bietet. Außerdem zeigt man im Google Play Store die Spiele, die für das Dashboard und aktuelle Pixel-Handys optimiert sind. Android 13 soll die nächsten Neuerungen und Verbesserungen mitbringen.

Spieler sollten sich auf Android 13 freuen

Android 13 soll ein Feature mit an Bord haben, welches ein Spiel besser mit dem restlichen System kommunizieren lässt. Dabei kann ein Spiel an die CPU den Befehl durchgeben, dass etwas geladen werden muss und dafür mehr Leistung notwendig ist. Dieser neue Modus soll mit Android 13 (T) eingeführt werden, berichtete Mishaal Rahman vor wenigen Tagen.

Da Google diese Neuerung wohl fest für Android 13-Geräte voraussetzt, profitieren am Ende nicht nur die Besitzer der Pixel-Smartphones. Aber es mangelt gerade an Details, um hierzu verlässliche Aussagen treffen zu können.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!