Android 13 mit Pixel Launcher: Google will Suchfunktionen vereinen

Pixel Launcher Uninverselle Suche Head

Google hat aktuell zwei unterschiedliche Suchfunktionen auf den Pixel-Handys im Angebot. Die alte Version soll verschwinden, womöglich mit dem nächsten Android-Upgrade.

  • Google plant die Vereinheitlich der Suchfunktionen.
  • Android 13 könnte das erwartete Update mitbringen.

Derzeit ist schon noch nervig, dass Google zwei verschiedene Suchfunktionen auf seinen Pixel-Smartphones bietet. Es gibt über den sogenannten App-Drawer eine neue universelle Suche (siehe Titelbild) und es gibt die nach wie vor eigenständige Suchleiste auf dem Startbildschirm. Google plant wohl, dass beide Suchfunktionen zukünftig endlich vereint sind. Es konnte eine Feature-Flag entdeckt werden, die Google womöglich erst mit Android 13 aktiviert.

Mit aktivierter Feature-Flag kann man heute schon testweise dafür sorgen, dass die Suchleiste auf dem Startbildschirm die neue universelle Suche öffnet. Es gäbe dann also zwei Wege, um dieselbe Suchfunktion zu starten. Eine längst notwendige Sache, um die Suche auf Pixel-Telefonen zu vereinheitlichen. Sie kann dann eine Websuche anstoßen, aber auch Apps durchsuchen und Systemfunktionen. Android 12.1 hat noch nicht die finale Umsetzung gebracht, merkt der Experte Mishaal Rahman an.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Android 13 mit Pixel Launcher: Google will Suchfunktionen vereinen“

  1. Die Suchfunktion auf dem Smartphone funktioniert ja immer noch nicht richtig.

    – ich kann keine Kontakte suchen.
    – einige Apps lassen sich nicht finden.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!