• Android 13 DP2 bringt einige Neuerungen mit.
  • Von der Installation ist aber noch abzuraten.

Google hat das kommende Android 13 gemäß eigenem Zeitplan in die zweite Developer Preview gehievt. Aber auch zu diesem Zeitpunkt sollten Besitzer der Pixel-Smartphones davon noch die Finger lassen und sich lieber aus der Ferne die neusten Neuerungen anschauen. Hierzu gibt es sogar schon ordentlich sortierte Videos, ihr müsst also nicht mal viel lesen.

Android 13: Installieren erst mit Start der Beta

Google gibt zu diesem Zeitpunkt nicht alle Neuerungen in großen Blogposts bekannt. Die Kommunikation ist eher still und auf einer gemeinsamen Ebene mit den Entwicklern. Aber einige unsere Kollegen haben mehrere Pixel-Handys und sehr viel Engagement dafür übrig, sich die neue Entwicklerversion näher anzuschauen.

Zu einigen der entdeckten Verbesserungen gehören:

  • Redesign des Medienplayers.
  • Verbesserungen für Benachrichtigungen.
  • Gastprofil-Icon ist veränderbar.
  • Sprache kann je App konfiguriert werden.
  • Warnungen zu Apps, die den Akku stark belasten.
  • Vereinte Systemeinstellungen für Schrift und Display.
  • Erneut verbessertes haptisches Feedback.
  • und noch einiges mehr…

Android 13 Developer Preview 2 im Video

Und nun, wenn euch das nicht reicht, könnt ihr euch die entdeckten Neuerungen auch in Bewegtbild anschauen. Dafür mal in das folgende Video von 9to5Google reinklicken:

Android 13 erhält erst viele offensichtlich neue Funktionen dann, wenn Google die Android-Version auf der Entwicklerkonferenz (11. Mai) größer vorstellt und dabei die Betaversion für die Pixel-Handys übergeht. Das ist dann in meinen Augen der Zeitpunkt, wann man sich Android 13 auch auf ein täglich genutztes Gerät spielen kann.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.