Samsung hat soeben auf der IFA in Berlin sein neues Galaxy Note 2 vorgestellt und zugleich noch nette Infos bekannt gegeben, was denn eigentlich mit Updates auf die neuste Android-Version mit den beiden anderen Galaxy Notes ist. Und es gibt sehr erfreuliche Nachrichten, wenn ich die persönlich auch so erwartet habe, denn das Galaxy Note […]

Samsung hat soeben auf der IFA in Berlin sein neues Galaxy Note 2 vorgestellt und zugleich noch nette Infos bekannt gegeben, was denn eigentlich mit Updates auf die neuste Android-Version mit den beiden anderen Galaxy Notes ist. Und es gibt sehr erfreuliche Nachrichten, wenn ich die persönlich auch so erwartet habe, denn das Galaxy Note 10.1 und Galaxy Note werden demnächst das Update auf Android 4.1 (Jelly Bean) erhalten. Dabei bleibt man allerdings sehr unkonkret und redet nur von „very soon“, ein genauen Zeitraum nennt man wie immer leider nicht.

Zum Update für das Galaxy S2 hat man sich nicht geäußert, was jetzt natürlich bei einigen Besitzern für schlechte Laune sorgen dürfte, doch dementiert hat man bislang auch nichts. (via)

[asa]B005SYZ4SQ[/asa]

Denny Fischer

Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit 2009 über die aktuellsten Technik-Trends. Schon immer an Technik interessiert, begann die Karriere mit eigenem Blog ab 2008 - nur ein Jahr später mit dem Fokus...

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.