Folge uns

Android

Android 4.1: Nur kleine aber spürbare Veränderungen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

android41-576x1024

Derzeit gibt es bereits schon erste Informationen zur kommenden Version Android 4.1, was nichts mehr als ein Update für Ice Cream Sandwich ist. Neue Funktionen gibt es offenbar nicht, dafür aber ein paar kleine Veränderungen im Framework, [aartikel]B005Y5SE6I:right[/aartikel]welche man auch in der Benutzeroberfläche spürt. Hinzugekommen ist ein Bildschirmschoner, welcher beim Ladevorgang angezeigt wird und durch eine Displayberührung beendet werden kann.

Android 4.1 wird derzeit für das Galaxy Nexus von Verizon ausgeliefert, die Veränderungen sprechen aber auch dafür, dass das Update demnächst auf die normale GSM-Version des Gerätes kommen dürfte. Sobald dies der Fall ist, gibt es wie immer hier einen entsprechenden Beitrag.

Wer noch nicht im Besitz eines Galaxy Nexus ist, der kann sich das unter anderem bei Amazon und Cyberport vorbestellen, ausgeliefert wird es dann ab Mitte der nächsten Woche. (via/Bildquelle)

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. gregor trajek

    4. Dezember 2011 at 20:31

    Und ein Bildschirmschoner ist keime neue Funktion?

    • Denny Fischer

      4. Dezember 2011 at 20:33

      Hatte ich eher als Anwendung eingestuft.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.