android 4.1 multi-user-video

Wer sich etwas mit Android auskennt, der hat sicherlich auch vor einigen Wochen mitbekommen, dass bereits in Android 4.1 (Jelly Bean) ein Support für Benutzerkonten aufgedeckt werden konnte. Darüber lassen sich wie etwa von Windows gewohnt Konten für verschiedene Benutzer anlegen, sodass ein Gerät von mehreren Leuten benutzt werden kann, ohne dass jeder Zugriff auf den Desktop oder die Daten des anderen Nutzers hat. Bei einem Smartphone sicherlich nur bedingt praktisch, bei einem Tablet wiederum schon, vor allem auch, wenn man sein Tablet mit den Kindern teilt und die etwa keinen Zugriff auf den Browser bekommen sollen. Die Kollegen von Pocketnow zeigen diese neue Funktion, welche via verschiedene Tricks bereits aktiviert werden kann in einem neuen Video nochmals etwas genauer.

Wie man auch sehen kann, ist ein neues Benutzerkonto komplett leer, als hätte man ein Android-Gerät frisch ausgepackt. Ziemlich cool das Ganze, wobei bislang Google noch nichts meinte, ab wann diese Funktion eventuell offiziell verfügbar ist.

[youtube UpFUd0eSJE8] [asa]B005Y5SE6I[/asa]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.