Bereits gestern hatten wir euch berichtet, dass das neue Nexus 4 ein Update erhält, welches den Dezember zurückbringt. Klingt komisch, ist aber so, denn der Dezember war aus dem sogenannten „Date-Picker“ verschwunden und konnte somit etwa in der Kontakte-App nicht ausgewählt werden, wenn man zum Beispiel einen Geburtstag hinterlegen wollte. Google hat sich aber recht […]

Bereits gestern hatten wir euch berichtet, dass das neue Nexus 4 ein Update erhält, welches den Dezember zurückbringt. Klingt komisch, ist aber so, denn der Dezember war aus dem sogenannten „Date-Picker“ verschwunden und konnte somit etwa in der Kontakte-App nicht ausgewählt werden, wenn man zum Beispiel einen Geburtstag hinterlegen wollte. Google hat sich aber recht flott an das Problem gemacht und ca. zwei Wochen nach Verfügbarkeit von Android 4.2 jetzt auch ein Update bereitgestellt, welches dieses Problem wieder beseitigt. Das Update ist ab sofort für alle aktuellen mit Android 4.2 ausgestatteten Nexus-Geräte verfügbar.

Entweder ihr wartet auf das Over-The-Air-Update oder installiert das kleine ZIP-File selbst, vorausgesetzt ihr habt auch den entsprechenden Kenntnisstand dafür.

>> Update für das Nexus 4
>> Update für das Nexus 7
>> Update für das Nexus 7 3G
>> Update für das Nexus 10
>> Update für das Galaxy Nexus (takju)

Uns ist aktuell nur bekannt, dass durch das kleine Update ausschließlich der Dezember-Bug behoben wird. Fällt euch noch etwas anderes auf, dann ab damit in die Kommentare. (via, via)

Denny Fischer

Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit 2009 über die aktuellsten Technik-Trends. Schon immer an Technik interessiert, begann die Karriere mit eigenem Blog ab 2008 - nur ein Jahr später mit dem Fokus...

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.